Zimtige Pflaumenknödel mit Vanillesauce

Rezept Pflaumenknödel mit Vanillesauce

Schneller als man schauen kann ist schon wieder Dezember. Die ersten drei Türchen des Adventskalenders sind bereits geöffnet, die Stadt duftet nach Glühwein und Zimt und alles ist mehr als fein beleuchtet. Die richtige Weihnachtsstimmung in Sachen Backen ist bei mir dieses Jahr komischerweise noch nicht angekommen. Darum gibt es heute kein Rezept für Plätzchen, Stollen und Co, sondern für Pflaumenknödel mit Vanillesauce und ganz viel Zimt-Zucker, der zwischen den Zähnen knistert.

Rezept Pflaumenknödel mit Vanillesauce

Rezept Pflaumenknödel mit Vanillesauce

Rezept Pflaumenknödel mit Vanillesauce

Genau der richtige Soulfood für die kalten Tage derzeit, oder? Zimt geht eh immer und die Kombination mit Pflaume und Vanille ist mehr als wunderbar. Und spar bloß nicht an der Sauce! Die Knödel müssen ein richtiges Bad in ihr nehmen können. Umso hübscher wird es wenn der rote Saft der Pflaumen dann seine Bahnen durch das Vanillegelb zieht.

Und du? Bist du schon in Weihnachtsstimmung?

Rezept Pflaumenknödel mit Vanillesauce

für 4 Personen

Für die Klöße:
1 Pck. Kloßteig (750 g)
4 große rote Pflaumen
1 TL Zimt
2 EL Zucker

Für die Vanillesauce:
100 g Zucker
500 ml Milch
6 frische Eigelb
1 Vanilleschote

Zum Bestreuen:
2 TL Zucker
1 TL Zimt

1. Den Teig mit 1 EL Zucker und dem Zimt verkneten. Die Pflaumen waschen, entkernen und halbieren. Insgesamt 8 Knödel aus dem Teig formen und je mit einer halben Pflaume füllen und die Knödel wieder verschließen. Wasser mit 1 EL Zucker zum kochen bringen und die Knödel etwa 20 Minuten gar ziehen lassen.

2. Währenddessen die Vanillesauce zubereiten: Die Milch zusammen mit der Vanilleschote aufkochen. In einer Schüssel den Zucker und die Eigelbe mit einem Schneebesen cremig rühren. Die Schote aus der Milch entfernen und das Vanillemark vorsichtig herauskratzen. Das Mark unter die Milch rühren und anschließen die kochende Vanillemilch langsam unter die Eigelbmasse rühren. Die Sauce in einen Kochtopf füllen und unter ständigem Rühren erhitzen (Achtung: nicht kochen!). So lange rühren bis die Vanillesauce leicht dick wird.

3. Je 2 Knödel auf einem tiefen Teller anrichten. Mit der Vanillesauce sowie mit Zimt-Zucker bestreut servieren.

Rezept Pflaumenknödel mit Vanillesauce

4 Kommentare

  1. Yvonne

    Ohja. Davon könnte ich jetzt auch eine Portion vertragen! Sieht wirklich richtig köstlich aus :)

    Bei mir findet gerade das alljährliche Phänomen statt…. Ende Oktober krame ich zwar schon die ersten Weihnachtssachen aus und jetzt Anfang Dezember kommt es mir so vor als wäre ich auf nichts vorbereitet…

    Antworten
  2. Thea

    Ohh was für ein toller Post! :heart: Ich liebe Pflaumenknödel! Das erinnert mich immer so sehr an die Berge, und so sehr an Weihnachten!
    Ich bin schon total in Winterweihnachtschneezauberstimmung und kann es gar nicht erwarten, dass es schneit und überall Tannen verkauft werden. :)

    Hugs, Thea / http://maedchenvommeer.blogspot.de

    Antworten
  3. Anna

    Liebe Anne, ich bin gerade auf Foodblog suche und so auch bei dir und einem tollen Blog gelandet.
    Ich backe und esse Kuchen auch für meine Leben gern und wenn einer aufgegessen ist backe ich gleich den nächsten. Wie du deine Gerichte in Szene setzt und fotografierts gefällt mir sehr, es macht richtig Freude sie anzuschauen !
    Herzliche Grüße, Anna

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.