Foodblogger-Wettbewerb Runde 1 | Wildlachs auf buntem Gemüsebett

Die Für Sie hat zum Foodbloggerwettbewerb aufgerufen! Zusammen mit drei anderen Blogs werde ich nun also mehrere Runden Rezepte zu verschiedenen Themen kreieren. Mein Rezept für die erste Runde ist ein Wildlachsfilet mit viel buntem Gemüse. Zubereitet wird das ganze im Bratschlauch und ist daher besonders saftig!

Wer das beste Rezept ausgetüftelt hat, das bestimmt ihr! Daher würde ich mehr sehr freuen, wenn ihr mich hier mit einem Klick unterstützt!


Zutaten (für 2 Personen):
2 Wildlachsfilets
1 Zucchini
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
1 Knoblauchzehe
2 Zweige Rosmarin
Saft einer halben Zitrone
2 EL Olivenöl
2 EL Weißwein
1 Bratschlauch z. B. von Toppits

Zubereitung:
1. Den Wildlachs waschen, trocken tupfen, von beiden Seiten mit dem Zitronensaft betreufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Das Zucchini in dünne Scheiben und die Paprika in kleine Stücke schneiden. Den Rosmarin und den Knoblauch fein hacken.

3. Das Öl, den Weißwein, den Knoblauch und den Rosmarin vermischen und anschließend über das Gemüse geben.

4. Bratschlauch nach Packungsanweisung vorbereiten, das Gemüse einfüllen und den Wildlachs darauf setzen. Den Bratschlauch verschließen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 20 Minuten garen.

15 Kommentare

  1. Lauren

    Wow da läuft mir ja schon das Wasser im Munde zusammen richtig lecker! Das Rezpet werde ich die nächsten Tage auch Umsetzen und werde davon berichten!

    Antworten
  2. Lauren

    Wollte nur bescheid geben das ich das Rezept nachgemacht habe und es hat super geschmeckt! Hatte irgendwie alles zu Hause und so konnte ich es gestern Abend zubereiten! :heart:

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.