Mein liebstes Frühlingsgericht: Knackiger Spargel, süße Erdbeeren und cremiger Büffelmozzarella.

Erdbeer-Spargel-Salat mit Nudeln

Rein kulinarisch ist der Frühling definitiv mit die liebste Jahreszeit! Rhabarber, Spinat, Artischocken, Spargel und Erdbeeren bringen wieder anderen Wind auf den Teller, der so langsam genug hat von Wintergemüse und ganzjährig erhältlichen Obstsorten. Und warum nicht einfach mal zwei meiner liebsten Frühlingslebensmittel kombinieren? Erdbeeren und Spargel geben nämlich ein ziemlich feines Team ab!

Erdbeer-Spargel-Salat mit Nudeln

Erdbeer-Spargel-Salat mit Nudeln

Kombiniert mit Nudeln, feinem Büffelmozzarella und einem simplen und deshalb aber nicht weniger leckerem Dressing aus Olivenöl, Zitronensaft, Agavendicksaft und Chiliflocken und fertig ist mein momentan liebstes Frühlingsgericht. Lecker, frisch und dank der Nudeln auch gut sättigend.

Und was kommt bei dir diesen Frühling am liebsten auf den Tisch? Happy Weekend! :heart:

Erdbeer-Spargel-Salat mit Nudeln

Erdbeer-Spargel-Salat mit Nudeln

für 2 Personen

100 g Nudeln
400 g grüner Spargel
400 g Erdbeeren
1 Kugel Büffelmozzarela
Saft einer 1/2 Zitrone
5 TL Olivenöl
1 TL Agavendicksaft
1/2 TL Chiliflocken

1. Die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen und beiseite stellen.

2. Den Spargel putzen, die Enden abschneiden und ggf. holzige Endstücke schälen. In etwas Olivenöl anbraten und bei mittlerer Hitze garen. Anschließend in mundgerechte Stücke schneiden.

3. Die Erdbeeren waschen, das Grün entfernen und halbieren.

4. Aus Zitronensaft, Olivenöl und Agavendicksaft ein Dressing anrühren. Mit Chiliflocken und etwas Salz abschmecken.

5. Nudeln, Spargel und Erdbeeren gut mit dem Dressing vermischen. Den Büffelmozzarella in Stückchen reißen und auf den Salat geben.

Erdbeer-Spargel-Salat mit Nudeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.