Give Away | Gewinne 5 Dosen feinsten Kusmi Tea und erfahre warum Tee nicht nur heiß ein Genuss ist.

Rezept Gin Tea Tonic

Vor einiger Zeit wurde ich gefragt, ob ich eine neue Sorte von Kusmi Tea ausprobieren möchte. Ja, ich will! Ich meiner Küche stehen schon einiger der bunten und einfach so hübschen Teedosen, umso mehr war ich gespannt, welche feine Sorte sich das Pariser Unternehmen nun als nächstes ausgedacht hat.

Tsarevna heißt der neuste Streich von Kusmi und besteht aus Schwarztee, Gewürze, Süßholz, Orangenschalen. Orangenaroma, Vanillearom und Mandelaroma. Das klingt einfach schon vom Lesen her nach der perfekten Mischung für kalte Herbst- und Wintertage. Spätestens beim Öffnen der Dose war diese Vermutung mehr als bestätigt, als mir das feine, etwas süßliche, aber doch herbe Aroma des Tees entgegen strömte.

Rezept Gin Tea Tonic

„Huch? Was ist denn bei der Anne los heute?“, könntest du dich fragen – und recht hast du! Normalerweise findest du auf meinem Blog ja eher weniger so ausschweifende Lobeshymnen auf ein Produkt. Aber Kusmi Tea steht für mich einfach für den perfekten Tee. Normalerweise mag ich es am liebsten schlicht und es kommt fast nur purer grüner oder schwarzer Tee in meine Tasse. Dies könnte auch daran liegen, dass zahlreiche aromatisiere Teemischungen, die man im Supermarkt um die Ecke kaufen kann und vor Künstlichkeit nur so strotzen, mir meine Lust auf Tee mit Aroma so ziemlich verdorben haben. Kusmi Tea hat mich dank seiner wirklich natürlich schmeckenden Aromen quasi von diesem kleinen Trauma befreit und mittlerweile genieße ich es so sehr, wenn mein Tee mich geschmacklich auf eine kleine Reise mitnimmt.

Aber weil der tiefste Herbst und erst recht der Winter bisher nicht Einzug gehalten haben, möchte ich dir heute einen eiskalten Drink zeigen. Hey, schließlich werden es heute 20 Grad. Da kann man doch nochmal drauf anstoßen, oder? Und zwar mit einem Gin Tea Tonic. Zugegeben, ich selbst wusste bis zu dieser Kreation nicht, dass man Gin Tonic eben auch auf diese Weise genießen kann. Aber der Lieblingsmann, der gefühlte drölftausend Flaschen Gin besitzt, brachte mich auf die Idee, den Tee doch mal mit Gin und Tonic Water bekannt zu machen.

Rezept Gin Tea Tonic

Das stellte sich als eine ziemlich gute Idee raus – lecker! Würde Gin keinen Alkohol enthalten, würde ich diese Gin Tea Tonic Variante wohl zu meiner Hauptflüssigkeitsquelle für diesen Herbst erklären. Geht aber leider nicht, daher wird mein neues Lieblingsgetränk wohl nur punktuell und selbstverständlich in Maßen zum Einsatz kommen.

Bist du auf den Geschmack gekommen? Ich darf heute 5 Dosen Tsarevna von Kusmi Tea verlosen. Wie du du mitmachen kannst, erfährst du, wenn du bis zum Ende dieses Blogposts scrollst. Falls du nun außerdem in akuter Kusmi-Tea-Shopping-Laune bist, bekommst du mit dem Code „ACAKEADAY“ 15% Rabatt bei deiner nächsten Bestellung bei Kusmi Tea. Der Rabattcode ist gültig bis zum 31. Januar 2015 und gilt für Bestellungen nach Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Happy Weekend! Mach nur, was dich glücklich macht! :heart:

für 1 Glas

2 TL losen Tee z.B. von Kusmi
1 Teefilter
4 cl Gin Rouge
16 cl Tonic Water z.B. Thomas Henry
Eiswürfel

Den Tee in einen Teefilter füllen und verknoten. Den Gin in ein Glas gießen, den Teefilter hineingeben und etwa 5 Minuten ziehen lassen. Anschließend den Teefilter entfernen und den Gin mit Tonic auffüllen. Eiswürfel hinzugeben, umrühren und servieren.

 

 

 

 

 

Rezept Gin Tea Tonic

Du möchtest gewinnen?
1. Gib im Kommentarformular deinen Namen und deine E-Mail-Adresse an, damit ich dich im Falle des Gewinns kontaktieren kann.
2. Like A Cake A Day bei Facebook.
3. Schreibe ins Kommentarfeld, welcher Tee deine Lieblingssorte ist.
4. Teilnehmen kannst du bis Sonntag, den 9. November um 23.59 Uhr.

Das Gewinnspiel gilt für Leser aus Deutschland, Österreich und Schweiz. Teilnahme unter 18 Jahren nur mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung der Gewinne nicht möglich.


Dieser Post entstand in Kooperation mit Kusmi Tea. Meine eigene Meinung bleibt davon natürlich unangetastet.

50 Kommentare

  1. Carlotta

    Awww ich liebe Kusmi Tee! Am liebsten die Grün-Tee Sorten, vor allem grünen Tee mit Nanah-Minze oder grünen Tee mit Ingwer-Zitrone finde ich traumhaft!
    Ein tolles Rezept, was ich sicherlich mal ausprobieren werde!
    Liebe Grüße
    Carlotta von Cuisiner Bien
    (jung.arras@gmail.com)

    Antworten
  2. Charlotte

    Ich finde die Kusmi Tees so toll, allein schon die Verpackung sieht toll aus! Deswegen muss ich unbedingt mitmachen, ich würde sehr gerne eine Dose Tee für kalte Herbsttage zu hause stehen haben :) Und die neue Sorte klingt doch so, als könnte sie meine Lieblingssort werden! Orangen? Süßholz? Vanille? klingt nach der perfekten Mischung und ich liebe Süßholz sowieso! Ansonsten mag ich den Grüntee mit Minze und den mit Mandel sehr gerne!
    Wünsch dir en schönes Wochenende!
    GLG Charlotte
    charlottenmarotten@yahoo.com

    Antworten
  3. Lisa

    Oh wie schön, ich liebe Tee! Mein all-time-favorite ist klassicher Earl Grey, ohne eine Tasse davon geht bei mir morgens nichts.

    Antworten
  4. Bettina

    Hallo, klasse Verlosung und ja mehr als perfekt passend für die Jahreszeit (wobei ich das ganze Jahr über Tee trinke) ;)
    Jedenfalls, sehr gern trinke ich grünen Tee, v.a. Sencha.
    Liebe Grüße, Bettina

    Antworten
  5. Pixelpu

    Bisher habe ich tatsächlich noch keinen dieser Tees probiert, auch wenn mir die Dose schon häufiger ins Auge gesprungen sind. Aber wenn man dich so schwärmen hört bekommt man wirklich Lust darauf!

    Antworten
  6. Melanie

    :shocked: Das ist ein tolles Gewinnspiel. Ich liebe Tee und liebe es, immer was neues zu probieren. Sehr gerne würde ich mitmachen. Ich habe deinen Blog auch gleich auf Facebook abonniert (Mel M.)

    Ich mag eigentlich alle Tees, außer Rooibos. Wobei Grüntee aktuell mein Favorit ist :)

    *jetzt rumhibbel*

    Antworten
  7. Julia

    oh, deine fotos sind super!
    tee liebe ich total. aktuell trinke ich lovely von chamana,bestehend aus rooibos, vanille, rose :) aber auf den kusmi tee würde ich mich sehr freuen!lg julia

    Antworten
  8. Sabine R.

    Ui, was für ein tolles Gewimmspiel! Ich mag total gern Tee – auch im Sommer als eistee-Varianten. Kusmitea kenn ich vom Namen, kam aber noch nur in den Genuss, welchen davon probieren zu können…
    Im Sommer mag ich total gern Früchtetees in allen Barianten. Im Herbst und Winter darf’s dann gern ein Kräuter- oder Grüntee sein.

    Deine Seite habe ich natürlich auch geliked.

    Liebe Grüße
    Sabine R.
    Sabine-gert-rezlaw@t-online.de

    Antworten
  9. Mary

    Ich habe die Kumi-Teas selbst erst vor kurzem probiert und mir dann gleich 3 Mini-döschen geholt.
    Kenne daher noch nicht so viele Sorten und würde mich wahnsinnig über den Gewinn freuen.
    Ich selbst mag den „Boost“ total gerne ;)

    Liebe Grüße
    Mary

    Antworten
  10. Maria

    Tatsächlich schwöre ich hoch und heilig auf Lord Nelsons Cream Tea – den gibt es bei LIDL :)
    Ich würde mich freuen auch mal etwas anspruchsvolleres wie Kusmi-Tee zu probieren :love:

    Antworten
  11. Lisa

    Yeah Kusmi Tea!! Ich habe bisher noch nicht viele Tees ausprobiert, aber mein derzeitiger Favorit ist „Boost“. Der enthält Mate Tee und schmeckt einfach köstlich.

    X

    Lisa

    Antworten
  12. Astrid

    Ich trinke gerne grünen Tee und zur Zeit bin ich ganz verrückt nach Yogi-Tee :)
    Um den Kusmi Tea schleiche ich schon laaaanger herum, aber irgendwie haben wir noch nicht zueinander gefunden und darum versuche ich jetzt mal mein Glück :biggrin:

    Antworten
  13. Uwe,Röhner

    Das ist ja ein tolles Rezept :shocked: Ich trinke sehr gern Tee bei der kalten Jahrezeit.

    Versuche gern mein Glück und würde mich riesig darüber freuen wenn es klappt mit den Gewinn :) :) :) :biggrin:

    Antworten
  14. Michelle H.

    Ich liebe Kusmi Tee und leiste ihn mir ab und zu mal. Mein letzter Tee war der er Abendtee Nr. 50. Er hat eine Mischung aus Schwarztee mit einer schokoladigen Note. Schmeckt einfach lecker.

    Antworten
  15. Rosemarie Meyer

    Hallo, ich mag eigentlich jeden Tee, je nach Stimmung, gerne Chinesischen Sencha, Rotbusch, aber auch mal Hagebutte oder Pfefferminz. Letztes Jahr habe ich mir mal original argentinischen Mate gekauft, und passend dazu einen Calabaza mit Bombilla (Mate-Becher aus getrocknetem Kürbis und Trinkhalm). Ich bin ein echter Tee-Liebhaber :p :heart:

    Antworten
  16. Alina Böhm

    Also erstmal: Ich hab dich als „Alina Wunderbar“ auf Facebook geliked :)
    Mein Lieblingstee ist zurzeit Erdbeer-Ingwer von Milford, weil er ein bisschen scharf ist.. Mal was ganz anderes :)
    Ganz liebe Grüße,
    Alina

    Antworten
  17. Marina

    Ich lieeeebe Kusmi Tee! Meine Lieblinge sind die Russische Mischungen: Prinz Wladimir (fav Tea ever!) und Sankt Petersburg. Ich folge die auf FB (Marina Buch)

    Antworten
  18. Daniela Schiebeck

    Hallo,

    ich bin gerne Fan bei Facebook und folge dir über Blog-Connect- Name jeweils: Daniela Schiebeck.

    Meine Lieblingsteesorte ist „Früchtetee“.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    Antworten
  19. Dominik

    Hey!
    Ich muss ehrlich gestehen, dass mein Lieblingstee von dem amerikanischen Teeladen „Teavana“ kommt und den Namen „Peach Tranquility Herbal Tea“ trägt. Er hat unter anderem Apfel, Pfirsich sowie teils Ananas und Hagebutten in sich, und schmeckt sowohl kalt, als auch warm – ich finde ihn einfach klasse für diese herbstliche Jahreszeit! :)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.