Zucchini-Lachs-Schnecken

Ich bin ein absoluter Fan von Hefeteig. So blöd es klingen mag, aber Pizzabrot und der Pizzarand schmecken mir oft fast schon besser als die Pizza an sich. Wahrscheinlich begeisterte mich das folgende Rezept allein deswegen schon beim ersten Lesen.

Die Schnecken schmecken schön intensiv nach Lachs. Wer es weniger intensiv mag, sollte die Hälfte der angegebenen Menge nehmen. Ich bin von der Art des Rezeptes an sich ziemlich begeistert – eignen sich auch toll für Partys – und werde es bald auch mal mit anderen Füllungen wie z.B. Schinken oder Feta ausprobieren.

Zutaten:
1 kleine Zucchini
1 kleine Zwiebel
100g Kräuter-Frischkäse
200g Räucherlachs
1x fertiger Pizzateig

Zubereitung:
1. Die Zucchini waschen und mit einem Sparschäler in breite Streifen schneiden. Die Zwiebel in Ringe schneiden.

2. Den Pizzateig ausrollen, mit Frischkäse bestreichen und dem Räucherlachs, den Zucchini-Streifen und den Zwiebelringen belegen.

3. Den Teig von der kurzen Seite her aufrollen und von der Rolle daumendicke Schnecken abschneiden.

4. Die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen (180°C Umluft) backen.

0 Kommentare

  1. Vanessa

    Gut, dass ich Pizzarand auch über alles liebe! und die Teile nun auch mal ausprobieren muss! 8D
    Mit Schinken und Feta stelle ich es mir aber noch besser vor!
    Mjam mjam! :>

    Antworten
  2. Anne Autor

    @Vanessa:
    Schinken ist auch top. Hab ich letztens probiert. Nom nom nom.

    @Toko:
    Unbedingt!

    @Esra:
    Hast du sie mal ausprobiert?

    @Jana:
    Ich würd da wohl gleich den ganzen Teig für verwenden :p .

    @K.:
    Haben sie denn ansonsten geschmeckt?

    @Abraxandria:
    Waren sie auch :) .

    Antworten
  3. K.

    Es waren eher Lachs-Zucchini-Haeufchen letztenendes… aber geschmeckt haben sie trotzdem und ich habe die Erlaubnis, sie oefter zu machen ;)

    Antworten
  4. Anne Autor

    K.:
    Es waren eher Lachs-Zucchini-Haeufchen letztenendes… aber geschmeckt haben sie trotzdem und ich habe die Erlaubnis, sie oefter zu machen ;)

    Oder war der Teig zu dünn?

    Antworten
  5. Pingback: Pizza-Schnecken Part II | GutenTag.info

  6. Pingback: My birthday brunch | kathastrophal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.