Mallorca, my love: Heut geht’s nach Valldemossa

Mallorca Travelguide Valldemossa

Ende des letzten Monats bin ich für eine knappe Woche nach Mallorca geflüchtet. Einmal kurz aus dem Alltag heraus und die Sonnendepots wieder auffüllen. Ziel war natürlich nicht der Ballermann, sondern möglichst viel von der Insel zu sehen. Und das geht am Besten, wenn du vor Ort ein Auto zur Verfügung hast. Damit sind wir auch nach Valldemossa, einem kleinen Örtchen im Nordwesten der Insel gedüst. Hach, ich bin immer noch ganz schockverliebt. Für mich ist Valldemossa vielleicht sogar DER der schönsten Orte der ganzen Insel!

Mallorca Travelguide Valldemossa

Mallorca Travelguide Valldemossa

Mallorca Travelguide Valldemossa

Mallorca Travelguide Valldemossa

Mallorca Travelguide Valldemossa

Wahnsinnig schön dort, oder? Ich bin ja immer noch ganz verzückt von den vielen Pflanzen in den Kübeln an den Wänden und vor den Fassaden. Die Kombination von dem Grün der Pflanzen und den cremefarbenen Steinen der Häuser ist einfach zu hübsch! Schlendere einfach ein bisschen durch die Gassen und lasse das kleine Städtchen mit dem hübschen Pfarrturm auf dich wirken.

Mallorca Travelguide Valldemossa

Mallorca Travelguide Valldemossa

Mallorca Travelguide Valldemossa

Mallorca Travelguide Valldemossa

Mallorca Travelguide Valldemossa

Mallorca Travelguide Valldemossa

Jeden Sonntag ist Markt in Valldemossa. Mich hat es vor allem zu den Ständen gezogen, bei denen Spezialitäten und Köstlichkeiten aus der Region angeboten werden. Schinken und Wurstwaren, eingelegter Fisch, viele, viele Sorten Oliven, getrocknete Tomaten und natürlich auch ganz klassisch Obst und Gemüse. Wir haben uns erstmal mit pikanten Oliven, Schinken und Manchego eingedeckt!

Mallorca Travelguide Valldemossa

Mallorca Travelguide Valldemossa

Mallorca Travelguide Valldemossa

Mallorca Travelguide Valldemossa

Mallorca Travelguide Valldemossa

Mallorca Travelguide Valldemossa

Mallorca Travelguide Valldemossa

Wenn du einen süßen Zahn hast, dann wirst du den Markt in Valldemossa lieben. Neben klassischen mallorquinischen Backwaren wird außerdem eine große Auswahl an kandiertem Obst angeboten. Kandierte Kiwi hatte ich zum Beispiel vorher noch nie gegessen – lecker! Mein absolutes Highlight waren aber das Karamell in Kombination mit Mandeln, Haselnüsse, Erdnüsse, Sonnenblumenkerne oder gar Bananenchips. Alle Sorten wurden direkt vor Ort in einem großen Kessel zubereitet – toll!

Mallorca Travelguide Valldemossa

Mallorca Travelguide Valldemossa

Mallorca Travelguide Valldemossa

Mallorca Travelguide Valldemossa

Mallorca Travelguide Valldemossa

Mallorca Travelguide Valldemossa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.