DIY: Fernweh im Bilderrahmen

diymap_01

Gibt es was schöneres als Reisen? Kaum ist man von der letzten Reise zurück, packt einen schon wieder das Fernweh und man zählt die Tage bis man endlich wieder seine Koffer packen und in das Auto, den Zug oder das Flugzeug steigen darf, um an einem schönen Ort dieser Welt viele neue wunderbare Eindrücke zu sammeln.

Warum nicht also seine liebsten Orte eingerahmt an die Wand bringen? Warum nicht einfach mal in Form einer Landkarte anstelle des gewöhnlichen Fotos? Umso besser, dass das landkartentypische Farbschema im Prinzip zu jedem Zimmer und zu jeder Einrichtung passen.

diymap_06

diymap_02

Was hat sie da für eine komische Landkarte? Ich liebe liebe liebe ja Skandinavien, allen voran Dänemark und Schweden und darum ich hab ich mich für die Gestaltung meines Bilderrahmen einfach für Seekarten entschieden. Ob Land- oder Seekarte – außer dieser braucht ihr nur noch braune Pappe für den Hintergrund, einen Bilderrahmen und ein paar Hilfsmittel und fertig ist ein neuer kleiner Hingucker für eure Wand.

Da bekommt man doch definitiv Lust auf ein paar Abenteuer im Sommer. Das traumhafte Wetter am Wochenende war doch da schon mal ein guter Anfang. Was habe ich die Sonnenstrahlen genossen und aufgesogen. Anfang März in Top und mich hochgekrempelter Jeans, traumhaft! Habt einen schönen Start in die Woche, ihre Lieben!

diymap_03

diymap_04

Ihr braucht:
alte Land- bzw. Seekarten
braune Pappe als Hintergrund
Karton für die Schablone
Bilderrahmen (für ein oder mehrere Fotos)
Schere
Klebestift
Bleistift

So gehts:
Mit dem Bleistift ein Herz entsprechend der Größe des Bilderrahmens auf den Karton zeichnen und anschließend ausschneiden. Die Schablone auf die gewünschte Stelle der Landkarte legen, das Herz mit dem Bleistift umranden und auschneiden. Den braunen Karton für den Hintergrund entsprechend der Bilderrahmengröße zuschneiden. Das Herz mit dem Klebestift mittig auf den braunen Karton kleben, einrahmen und fertig!

diymap_05

10 Kommentare

  1. Theresa

    liebe Anne, das ist wirklich eine schöne Deko-Idee und eine klasse Abwechslung zu Urlaubsfotos. Bei mir wären große Anwärter der Stadtplan von Paris oder eine Landkarte mit Sardinien und/oder Sizilien. Wobei New York sicher auch toll ist! ;) Liebe Grüße! Theresa

    Antworten
  2. Lina

    Das sieht so schön aus. So ein großer Bilderrahmen hätte bei mir aber keinen Platz, aber ich kann mir das auch super mit verschiedenen Rahmen mit je 1 Herz vorstellen. Liebe Grüße!

    Antworten
  3. Pingback: Weihnachtsgeschenk gesucht? Tipps für Reiseliebhaber › Reiseaufnahmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.