DIY: Last Minute Adventskalender

adventskalender_01

Noch drei Tage bis zum 1. Dezember! Und wie kann der Countdown bis zum heiligen Abend schöner herunter gezählt werden als mit einem Adventskalender. Da gäbe es einmal die gekaufte Variante aus dem Supermarkt, gefüllt mit verschiedensten Leckereien. Sie mag vermutlich den vorweihnachtlichen Zuckerhunger stillen, aber wirklich toll ist so ein Kalender auch nicht. Da ist ein selbst befüllter schon um einiges schöner. Oder ihr nehmt euch dieses Jahr einen Hauch mehr Zeit und macht euren Adventskalender komplett selbst.

adventskalender_02

Kosten tut mein Kalender übrigens auch nicht mehr als die meisten selbst zu befüllenden Adventskalender in Säckchen- oder Stiefelform und auch wenn heute schon Donnerstag ist, ist euer Kalender bis Sonntag auf jeden Fall entspannt fertig gebastelt. Alles was ihr dafür braucht bekommt ihr auf jeden Fall im Bastelgeschäft, wahrscheinlich auch in jedem Kaufhaus und wenn ihr Glück habt vielleicht sogar in etwas besser sortierten Supermärkten.

adventskalender_03

Diesen Kalender hatte ich letztes Jahr meiner besten Freundin gebastelt. Ob ihr nun ebenfalls eure Freundin oder euren Freund, die Mutter, den Vater oder die Großeltern beschenken wollt, ist natürlich euch überlassen – freuen werden sie sich aber garantiert alle :p . Neben Schokolade und anderen süßen Sünden fanden letztes Jahr noch ein paar Kleinigkeiten ihren Weg in die Tüten: Marmelade, Tee, Labello, Nagellack, Bodylotion und Handcreme im Miniformat kommen einfach immer gut an.

adventskalender_05

Ihr braucht:
24 weiße Papiertüten (z.B. von hier)
24 braune Geschenkanhänger (z.B. von hier)
24 weiße Klebepunkte (z.B. von hier)
24 rote Christbaumkugeln in verschiedenen Größen
goldene Kordel (z.B. von hier)
goldene Stempelfarbe (z.B. von hier)
Zahlenstempel (z.B. von hier)
Locher

Los geht’s!
Die Klebepunkte mit goldenen Ziffern bestempeln, kurz antrocknen lassen und auf die Geschenkanhänger kleben. Die Papiertüten befüllen, umklappen und oben mit dem Locher ein Loch in die Tüten machen. Durch dieses zieht ihr die Kordel, befestigt einen Geschenkanhänger und eine Christbaumkugel an ihr und verschließt die Tüte mit einer Schleife. Easy peasy – ich hab nicht zu viel versprochen, oder?

adventskalender_04

Verschenkt ihr dieses Jahr auch einen Adventskalender?

8 Kommentare

  1. Anna

    Oh der Kalender sieht wirklich klasse aus! Ich liebe die kleinen süßen Kugeln. Derjenige, der die Türchen öffnen wird, hat sehr viel Glück! Viele liebe Grüße, Anna

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.