Champignonsalat mit weißer Traum-Vinaigrette

Ich essen sehr sehr gerne Fleisch und Fisch! Vor allem bei einem saftigen Steak kann ich nicht Nein sagen. Dennoch gibt es heute ein vegetarisches Rezept für einen Salat, der hauptsächlich aus Champignons besteht und vor allem auch durch seine leckere Vinaigrette besticht. Und wer dann doch nicht ohne Fisch und Fleisch kann, der macht sich den Salat eben als Beilage dazu.

Das Rezept ist übrigens aus dem Buch Alles Gemüse. Es ist das erste vegetarische Kochbuch, das in meinem Schrank steht und bei der Vielfalt an Rezepten kann wirklich niemand mehr sagen, dass die fleischfreie Küche langweilig ist. Für meinen Geschmack könnten in dem Buch zwar mehr Fotos sein, aber allein von den Rezepten her ist es mehr als zu empfehlen.

Zutaten (für 2 Personen):
300g weiße Champignons
Saft einer 1/4 Zitrone
1 EL Weißweinessig
2 EL lauwarmes Wasser
1 Knoblauchzehe
2 EL Parmesan
2 EL Olivenöl
2 EL Sahne
1 Schalotte
Petersilie
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
1. Den Knoblauch zerdrücken und die Schalotte fein hacken.

2. Die Champignons in sehr dünne Scheiben schneiden. Den Zitronensaft darüber geben und vermischen.

3. Den Essig, das Wasser, etwas Salz und Pfeffer mit einem Stabmixer etwa 2 Sekunden mixen, dann den Knoblauch 1 TL Parmesan und das Olivenöl hinzugeben und alles zu einer gebundenen Sauce verrühren. Anschließend die Sahne hinzugeben und nochmals kurz mixen.

4. Die Vinaigrette über die Pilze geben und vorsichtig vermischen. Nach belieben die Schalotten, die Petersilie und den Parmesan über den Salat streuen.

13 Kommentare

  1. Pingback: Shout-Outs: Was war bei anderen Blogs los? | Fashion Insider

  2. Alexander de Cruppé

    Ausprobiert – Nussessig genommen, ganz einfach die Schalotte gleich mit gemixt sowie mit wildem Kubebenpfeffer und Österreichischem Bergkernsalz gewürzt – köstlich. Dazu selbst gebackenes Rosmarinfocaccia :)

    Antworten
  3. Mara

    Ich liebe ja Champignons. Und das auch noch vegetarisch. Fisch ess ich sehr gerne, aber Fleisch brauche ich nicht so oft. Der Salat sieht sehr lecker aus! Den werde ich mir merken :)

    Antworten
  4. Jan

    Ich liebe Pilze, aber das du erwähnst, dass du als Frau gerne Fleisch isst, macht dich symphatisch. Danke für die leckeren Rezeptideen. Wenn ich mal nicht weiß, was auf den Herd soll, schaue ich manchmal auf deinem Blog vorbei. Danke.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.