Gastbeitrag | Sommerliche Zitronen-Cupcakes


Cupcakes sind wahre Alleskönner! Ich glaube, da stimmt mir jeder zu und diesmal habe ich keine schweren, all zu süssen mit viel Topping Cupcakes. Nein diesmal gibt es herrlich erfrischende – Sommer-Cupcakes. Immerhin denken wir derzeit alle etwas an unsere Bikinifigur nicht wahr? :p

Heute gab es bei mir Zitronen-Cupcakes, die sind ideal für jede Gartenparty mit Freundinnen, ein entspannender Nachmittag am Balkon oder für ein Picknick mit dem Liebsten. Wie alle Cupcakes sind sie schnell zuzubereiten und schmecken einfach immer himmlisch. Auf geht’s, was ihr dafür benötigt.

Zutaten (für 12 Stück):
140g Mehl
1 TL Backpulver
1/2 TL Salz
180ml Buttermilch
170g Zucker
2 Eier
Zitronenschale einer Bio Zitrone
125g Butter
1 TL Vanillesirup
1 EL Zitronensaft
2 Bio-Zitronen

Zubereitung:
1. Das Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Backofen auf 180° vorheizen.

2. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz vermischen.

3. Den Zucker und die Zitronenschale in einer separaten Schüssel vermengen. Die Butter und die Eier hinzugeben und mit dem Handmixer 2-3 Minuten verrühren.

4. Die Buttermilch und das Mehl abwechselnd hinzugeben. Zum Schluss den Vanillesirup und den Zitronensaft einrühren.

5. Den Teig gleichmässig in die Muffinförmchen füllen und ca. 20 Minuten goldbraun backen.

6. Die Zitronen in dünne Schreiben schneiden und die Cupcakes damit belegen. So gelangt noch etwas Zitronensaft in die noch warmen Cupcakes.

Diese Cupcakes sind sehr erfrischend, man kann natürlich ein Lemon-Curd noch darauf geben oder mit ein Frischkäsetopping sie verzieren, was euch gerade mehr anmacht.

Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Rest-Sommer!

Ganz liebe Grüße Eure Meliha von Sweettimes

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.