Instagram | Das war der Oktober

Der goldene Oktober sagt man – und das war er wirklich. Viel Sonne, viel unterwegs, viel leckeres Essen, ein kleiner Städtetrip und zwei Konzerte. Ein Monat absolut nach meinem Geschmack. Ich hoffe, der November wird genauso toll – er fängt ja zumindestens heute schon gut mit einem Feiertag an. Genießt den Tag, ihr Lieben.

Reihe 1:
» Ein kleiner Ausflug nach Münster, der zur Weihnachtsmarktzeit garantiert wiederholt wird. Wunderschön dort!
» Mittagliche Stärkung im Vapiano inklusive üblicher Entscheidungsschwierigkeiten bei der Pastaauswahl.
» Der Kürbis musste auch auf den Tisch im Oktober. Als Kürbis Quiche und Oreo-Kürbis-Törtchen.

Reihe 2:
» Gutes Brot mit intensivem Olivenöl als Vorspeise im Lieblings-Pasta-Restaurant.
» Bayerisches Buffet – bayerischer Nachtisch: Marillenknödel, Kaiserschmarrn, Grießschnitten und Co.
» Spinat-Ricotta-Canelloni im Lieblings-Pasta-Restaurant – muss ich unbedingt mal selbst ausprobieren.

Reihe 3:
» Die Herbstsonne wurde bei einigen Spaziergängen genossen.
» Diese waren natürlich inklusive Baumstammbalancieren.
» Waldansichten. Ich mag es, wie die Sonne ihren Weg durch die Bäume findet.

Reihe 4:
» Clueso live im Rahmen seiner An und für sich Tour – mehr dazu hier.
» Special Guest waren übrigens die wunderbaren Morning Parade und Auletta.
» Die Kooks überzeugten nicht nur mit einer großartigen Lightshow.

Reihe 5:
» Mittagliche und nachmittagliche Besuche im Lieblingscafé.
» Derzeitige Lieblingsherbstboots und Lieblingsherbsthose.
» Und Billiardprofi bin ich natürlich auch.

7 Kommentare

  1. Anne Autor

    @Laura: Früher war ich gar kein Herbstfan. Mittlerweile aber schon.

    @Fee: Ist einfach so eine schöne Stadt :) .

    @Lina: Ich mag Morning Parade so sehr. Freue mich schon aufs kommende Album.

    @Anna: Danke :) .

    @Renaade: Oh ja, das war er wirklich!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.