Meine heimliche Liebe: Pommes!

Es ist schon lustig was diesen Bloggen mit einem macht! Bei Pommes denke ich grundsätzlich an die Frau J. und ihre legendären Pommes-Partys. So auch in Berlin beim touriliken Pommes-Curryworscht-Futtern („Ey, das ist doch immer im Fernsehen“) bei Konopke. 20 Leute vor einem in der Schlange. 2 Minuten später alles auf dem Teller. So muss das sein. Großartiges Pommes-Salz übrigens. Schmatz.

12 Kommentare

  1. Anil

    ufff sieht das lecker aus. Jetzt habe ich glatt lust darauf bekommen.

    Außerdem Anne, ich habe heute den Oreo-Brownie Kuchen gemacht… mhmm lecker :D

    lg Anil
    // Dangerous-Hero.de

    Antworten
  2. Anne Autor

    @Anil: Pommes gehen immer. Klär mich mal auf. Warst bzw. bist du nicht bei 4Fans? Steh grad etwas auf dem Schlauch :p .

    @Ina: Gute Besserung :heart: !

    @Katja: Die nächste Pommesbude ist ja meist Gott sei Dank nicht weit :p .

    @Vanessa: :heart:

    @J: Absolut!

    @Anna: Das war Absicht :biggrin: !

    @Stiller: Hunger gestillt?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.