Gedanken | Hallo Köln!

Einen Blogeintrag an diesem Wochentag um diese Uhrzeit gab es wohl vorher noch nie von mir, aber es gab auch eine kleine Veränderung in meinem Leben. Seit gut 120 Stunden wohne ich jetzt in Köln und gut 4000 weitere Stunden werden folgen. Ein halbes Jahr lang werde ich hier mein Praxissemester in einem für mich perfektem Unternehmen machen.

Ich sitze gerade in meinem zwischengemieteten, möblierten 12m²-Zimmmer und lausche den Autos vor meiner Haustür. Autos zählen statt Schäfchen zählen war die ersten Nächte angesagt. Heute ist nur noch gesundheitliche Regenerierung angesagt. Während des London-Trips habe ich mir eine ordentiche Erkältung eingefangen und bin immer noch damit beschäftigt, sie wieder los zu werden :blah: .

Ich musste eben an Chrissy’s Blogpost zum Thema Auslandsaufenthalt denken. Köln ist wahrhaftig noch absolut in Deutschland und meine Zeit alleine in den USA war mit Sicherheit mit mehr unsicheren Faktoren verbunden, aber dennoch bin ich im Moment sehr froh, dass eine Kommilitonin von mir nur 300m entfernt von mir wohnt und ich auch sonst ein paar Leute in Köln kenne. Ganz allein in einer fremden Stadt ist es mit Sicherheit nicht leicht.

Ein Samstag in einer Wohnung allein kann ziemlich lang werden. Da schmeißt man schon fast freiwillig den Haushalt, bringt Küche und Bad zum Glänzen und lässt die Telefonleitung glühen. Aber trotz meiner (dank der Erkältung) momentan eher angenervten Grundstimmung, fühle ich mich hier wohl auf meinen wenigen Quadratmetern, die nach und nach mehr meine persönliche Note abbekommen.

Also dann, gute Nacht, Köln!

14 Kommentare

  1. Yannick

    Erstmal gute Besserung.

    Ich bin auch froh, dass ich in Köln schon ein paar Leute kenne – so absolut ganz alleine und neu in einer großen Stadt wäre ziemlich doof.

    Antworten
  2. Lena

    wow Köln ist echt eine super tolle Stadt!!! Flohmärkte gibt es eigentlich 2 ganz interessante zum gucken und für die Atmosphäre, dass sind einmal die am Siegfriedplatz und am Klosterplatz. Der an der Uni ist zwar nicht so schön, aber man kann dort Schnäppchen schlagen ;)

    Ich studiere jetzt Medienwissenschaften und Mode-Textil-Design auf 2 Fach Bachelor in Paderborn. Bin schon sehr gespannt was das Studentenleben für mich zu bieten hat und wo ich dann letztendlich lande.
    Was machst du in dem Unternehmen?

    LG Lena

    Antworten
  3. Jules

    Schön, dass du dich trotz allem wohl fühlst, dass ist gut!
    Wünsche dir viele tolle Tage in Köln und gute Besserung!
    Werde mal wieder bei dir rein schaun!

    Liebe Grüße und tollen Sonntag! :)

    Antworten
  4. Vanessa

    Hey, ich wünsche dir eine gute Besserung! Ich weiß wie man sich fühlt, wenn einen solang ne Erkältung plagt, habe gerade dasselbe Problem :/
    Ich hoffe du fühlst dich bald ganz wohl in Köln und das alles so klappt wie du dir das vorstellst! :)

    Antworten
  5. Anne Autor

    Vielen Dank für eure lieben Kommentare und die ganzen Gute-Besserungs-Wünsche. Ich bin zum Glück wieder recht fit :) .

    @ Pia: Das war eine Art Sprachreise…

    Antworten
  6. Katja

    Gute Besserung und sobald du nicht mehr krank bist, sollte sich das mit der Langeweile legen. Ich war zwar noch nie in Köln, aber da geht doch bestimmt einiges oder? :P

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.