Von Salzbergen und Traumstränden – Mallorca Pt. II

Mallorca Salinen Es Trenc

Bergpanorama direkt neben einem der schönsten Strände – was kann Mallorca eigentlich nicht? Da düst man mit dem Auto über die Insel und plötzlich ragen da ein paar weiße Berge in die Luft. Natürlich keine Berge im eigentlich Sinne, sondern aufgehäufte Salzberge. Im Süden Mallorcas wird nämlich in den Salinen das bekannte Flor de Sal d’Es Trenc gewonnen. Das Meerwasser wird vom gut 900 Meter entfernten Strand Es Trenc in die Salinen gepumpt. Dort fließt es durch verschiedene Becken und verdunstet nach nach. Die gebildeten Salzkristalle werden anschließend vorsichtig in Handarbeit abgeschöpft und unter der Sonne vollständig getrocknet.

Mallorca Salinen Es Trenc

Mallorca Salinen Es Trenc

Mallorca Salinen Es Trenc

Mallorca Salinen Es Trenc

Direkt am Eingang der Salinen ist ein kleines Café, das neben einer leckeren Brotzeit mit Manchego,Sobrasada, Salami, Oliven und Tomaten auch diverse Eissorten und Kuchen anbietet. Im Café kann man das Salz, das in verschiedenen Sorten angeboten wird, natürlich auch probieren und kaufen. Natürlich gibt es das Salz nicht nur auf Mallorca vor Ort zu kaufen. Es wird auch in Deutschland in vielen Online-Shops und Feinkost-Läden angeboten. Ich habe mich ja ziemlich in die Oliven-Variante verguckt – lecker!

Mallorca Salinen Es Trenc

Mallorca Salinen Es Trenc

Mallorca Salinen Es Trenc

Mallorca Salinen Es Trenc

Mallorca Salinen Es Trenc

Wenn du die kleine Straße an den Salinen weiter folgst, gelangst du nach ein paar Minuten an einen der schönsten Strände der Insel, dem Strand von Es Trenc. Im Sommer immer recht voll, hatten wir den breiten Naturstrand Ende Oktober fast für uns alleine. Gut zehn Autominuten von diesem Strand ist, gibt es noch ein weiteres Schmuckstück im Ort Ses Covetes. Fahre einfach bis zum westlichen Ende des Ortes. Dort beginnt der Platja des Morters. Es lohnt sich ein paar Minuten zu Fuß zu gehen und sich dann ein schönes Plätzchen zu suchen.

Hab noch eine tolle Woche! :heart:

Mallorca Salinen Es Trenc

Mallorca Salinen Es Trenc

Mallorca Salinen Es Trenc

3 Kommentare

  1. Heidi Zimmermann

    Da Mallorca nächsten Januar zum ersten ma auf unserer Reiseplaung liegt werde ich diesn Trip auf jeden Fall austesten. Das Panorama mit den Salzbergen ist ja atemberaubend. wie Salzhaltig war die Luft da. Merkte man etwas von den Salinen??

    Antworten
  2. Christian Mayer

    Wow was sind diese Salzhügel ein atemberaubendes Panorama. Wir meine Frau und ich sind eigentlich jedes Jahr für 1-2 Wochen zum entspannen in Mallorca aber diese Salzhügel haben wir noch nie gesehen. Definitiv ein Besuch wert beim nächsten mal

    Antworten
  3. Dirk Klar

    Da bekomme ich nicht nur direkt wieder Fernweh, sondern auch hunger! Du verstehst es Essen in Szene zu setzen und obgleich es nur Brot und etwas Wurst mit Käse ist, so sieht es doch einfach nur total verführerisch aus! Dazu dann noch diese traumhafte Location und man muss einfach daran denken wo man jetzt eine ordentlich deftige Scheibe warmen frischen Brotes und guten Gouda herbekommt, mehr braucht es nicht und ich wäre gerade im siebten Himmel….

    Mallorca… ja mit der Insel verbindet man eigentlich nichts was man in deinem Bericht zu lesen bekommt und gerade dadurch weckt es das Interesse Mallorca mal anders zu erleben als man es in den Nachrichten kennt. Danke!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.