Lieblingslocations | Kullzénska Caféet in Kalmar

kalmarcafe_01

Achtung, Bilderflut! Heute möchte ich euch wieder ein besonders schönes Café vorstellen. Auf der Liste meiner absoluten Lieblingscafés ist es jedenfalls ganz, ganz weit oben. Das Kullzénska Caféet liegt mitten in Kalmar, einer Stadt an der Ostküste Schwedens. Diesen Sommer war ich zum zweiten Mal in der wunderschönen kleinen Stadt, klar, dass da auch wieder im Kullzénska vorbeischauen musste.

kalmarcafe_02

kalmarcafe_06

kalmarcafe_11

kalmarcafe_03

Das Angebot an frischen Backwaren in der kleinen Theke ist groß. Verschiedene Sorten Muffins, die für den deutschen Gaumen wie ich finde eher etwas gewöhnungsbedürftigen Chokladbollar, Cookies, Käsekuchen, verschiedene Früchtestreuselkuchen und natürlich Zimtschnecken. Alles ist nicht zu süß und wird – wie überall in Schweden – mit einem kleinen See von Vanillesauce serviert, ein Traum!

kalmarcafe_14

kalmarcafe_13

kalmarcafe_05

kalmarcafe_08

kalmarcafe_04

So lecker die Backwaren auch sind, aber die eigentlichen Stars des Cafés, das in einem ehemaligen Wohnhaus untergebracht ist, sind die Möbel. Es besteht aus vielen kleinen, gemütlichen Räumen, die alle individuell gestaltet sind. In manchen von ihnen steht sogar noch ein kleiner, alter Ofen. In die Einrichtung hat jemand sein ganzes Herz gesteckt. Anders können so toll eingerichtete Räume nicht entstehen. Bei den schönen Tapeten und Gardinen, mit Bildern, Lampen und Blumen gesetzten Akzenten in Kombination mit den tollen, alten Möbeln, möchte man das Café am liebsten nie wieder verlassen.

Und wieder kommt die Frage auf, wieso es so tolle Cafés nicht in Deutschland gibt?

Kullzénska Caféet
Kaggensgatan 26
39232 Kalmar
Schweden
www.kullzenska.se

kalmarcafe_07

kalmarcafe_12

kalmarcafe_09

kalmarcafe_10

4 Kommentare

  1. Annie

    Schon beim Anschauen deiner (wie immer) tollen Fotos dachte ich mir – hey, das erinnert mich aber ein Café in dem ich vor kurzem war. Und dann hab ich deine fast schon entrüstete Frage gelesen ;) Das Café ist in Deutschland, genauer genommen in Münster und nennt sich Pension Schmidt. Durch Trennwände sind dort auch kleine Wohnzimmer aufgebaut, die alle unterschiedlich eingerichtet sind. Sehr süß und man fühlt sich ein bisschen wie bei Oma auf dem Sofa. Ich hätte jedenfalls Stunden dort verbringen können. Vielleicht ist es für dich mal ein Blick wert, sollte es dich mal nach Münster verschlagen. Auch neben dem Café im Übrigen eine wundervolle Stadt… ;)

    Liebste Grüße,
    Anne

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.