Unübertrefflich. Ich nehme euch mit auf einen Spaziergang durch das wohl schönste Viertel Zürichs.

zuerich_14

Unübertrefflich. Das mag vielleicht etwas zu hoch gegriffen sein, aber dennoch solltet ihr unbedingt durch Zürich West bummeln. Angeblich befindet sich kein Stadtteil so sehr im Wandel wie dieser. Ich bin gespannt, was es dort in ein paar Jahren zu entdecken geben wird.

Anschauen solltet ihr euch auf jeden Fall das Viadukt. Wir sind einfach von der Altstadt aus zu Fuß dorthin gegangen. Immer am Ufer entlang und ihr lauft quasi direkt drauf zu und kommt nebenbei auch bei einem der tollen Flussbäder vorbei.

zuerich_02

zuerich_03

zuerich_01

Die Idee und die Umsetzung des Ganzen ist mehr als gelungen: In jedem Torbogen ist ein Laden, ein Café oder ein Restaurant zu finden, in einem sogar ein kleiner gemütlicher Biergarten. Im vorderen Teil hat sich außerdem eine kleine Markthalle angesiedelt.

Dort findet ihr von frischem Gemüse über Fleisch und Fisch bis hin zu Gebackenem, Kaffee und Spirituosen alles was das Genussherz so höher schlagen lässt. Was genau es alles gibt, könnt ihr hier nachlesen.

zuerich_04

zuerich_05

zuerich_06

zuerich_07

zuerich_08

zuerich_09

Vom Viadukt etwas weiter in Richtung Südwesten neben der Hardbrücke findet ihr den Freitag Flagship Store (Geroldstrasse 17). Auch wenn man die Taschen aus LKW-Plane nicht mag, sollte man in dem kleinen Shop, der in den Containern untergebracht ist, vorbeischauen. Im obersten Container ist nämlich eine kleine Aussichtsplattform untergebracht – also schnell hoch die vielen Treppen.

zuerich_15

zuerich_16

Vom Container könnt ihr auch in Frau Gerolds Garten (Geroldstrasse 23) hinunterblicken, der Terrasse, Restaurants und ein paar Läden beheimatet. Bei gutem Wetter garantiert auch tagsüber voll und das ist nur verständlich, denn die kleine Anlage hat absolut Charme.

Ziemlich bunt und vielseitig bepflanzt, viele Girlanden und Lichterketten – man weiß im Prinzip nicht wohin man zuerst schauen soll. Also zuerst die Nase in die kleinen Lädchen direkt am Eingang stecken, dann auf ein kleines Gericht ins Restaurant und zum Abschluss nochmal die Nase in die vielen Kräuter im kleinen angelegten Garten stecken.

zuerich_17

zuerich_18

zuerich_19

zuerich_20

Und noch ein weiteres kleines Highlight ist nur wenige Meter entfernt. Einer dieser tollen alten Photoautomaten ist in der Geroldstrasse 33 zu finden. Sie ziehen mich ja irgendwie magisch an. Immer wenn ich an einem vorbei komme, muss ich ihn einfach mit meinen Münzen füttern und Freunde mit vor die Linse ziehen :p .

zuerich_24

7 Kommentare

  1. Pingback: Schöner Shoppen fürs traute Heim | [gutentag.info] - [annelovesfood.com]

  2. Pingback: Shout-Outs: Der Blick in andere Blogs | Fashion Insider Magazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.