Prinzessinnen-Muffins

Angesteckt von Jim’s Pancakes musste ich gestern nach meinem Blogeintrag gleich selber etwas süßes und buntes zaubern – ein Mädchentraum ist es geworden. Es sind vom Teig zwar nur einfache Zitronen-Muffins geworden, die aber zumindestens durch die Deko strahlen. Da kam mir der neue pinke Streuselmix von Dr. Oetker gerade recht. Denn nun zieren rosa Zuckerkristalle, pinke und lila Zuckerstreusel, pinke und weiße Schoko-Kugeln, sowie weiße, rosa und lila Herzchen den Zuckerguß. Ich hatte sogar noch eine lila Glasur im Schrank, habe mich aber dagegen entschieden, da ich zu viel Zuckerguß angerührt hatte. Mit der Glasur wäre es wohl außerdem ein bisschen zu extrem geworden, aber irgendwann wird sie noch zum Einsatz kommen.

So viel Spaß das Dekorieren auch gemacht hat, für meinen Geschmack waren sie letztendlich durch die dicke Schicht Zuckerguß und die Streusel zu süß. Ich mag Muffins am liebsten ohne Glasur, egal ob Schoko oder Zucker. Aber dafür hat das Auge mitgegessen!

0 Kommentare

  1. Anne Autor

    TOKO: Du machst mir mit deinen blogposts immer öfter hunger. ob ich deinem blog echt weiter followen sollte :P ?  

    Leckeres Essen ist mit das tollste was es gibt. Kein Grund zum Entfollowen ;) Außerdem würdest du dann nur Mainstream werden, da ich mit jedem Nicht-Fashion-Post in der Regel einen Leser verliere :)

    KATJA: Darf ich bitte vorbei kommen und kosten? :D   

    Alle schon weg :D Nächstes Mal kommt einer per Post zu dir ;)

    LISA: Sind die toll geworden. Sehen im wahrsten Sinne des Wortes süß aus :D   

    Dankeschön :)

    Antworten
  2. Pingback: Cup-Cup-Cupcake « GutenTag.info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.