Lieblingslocations | Melly’s Cookie Bar Amsterdam

Ich möchte euch heute eine weitere feine Locations in Amsterdam vorstellen.

Nach dem kleinen Pancakes Restaurant geht es heute zu Melly’s Cookie Bar, die ganz in der Nähe des könglichen Palasts zu finden ist. Dani hatte auf ihrem Blog letztes Jahr über die Cookie Bar berichtet und da stand fest, dass auch ich ihr einen Besuch abstatten werde, sollte ich mal in Amsterdam sein.

Wenn ihr Glück habt ist noch einer der wenigen Plätze in der Bar frei und ihr könnt euren Kaffee und etwas gebackenes Süß direkt vor Ort genießen. Die Cookies sind wunderbar und bei den vielen Sorten hat man schon mal ein paar Entscheidungsschwierigkeiten. Wir probierten Madeleines und Kokosmakronen. In der Kuchentheke erwarten euch außerdem u.a. Pies, Croissants, Apfelkuchen, kleine Plunderteilchen und Brownies. Letzterer war mit Abstand der schokoladigste, den ich je gegessen habe. Mehr als die Hälfte war da fast nicht zu schaffen – Chocshoc pur. :heart:

Schaut also unbedingt mal rein in die kleine Cookie Bar, wenn ihr in Amsterdam seid!

Melly’s Cookie Bar
Nieuwezijds Voorburgwal 137
1012 RJ Amsterdam
www.mellyscookiebar.nl






15 Kommentare

  1. dani

    ach anne,
    da bekomme ich direkt wieder sehnsucht!
    deinen bilder sind so toll, da habe ich fast das gefühl mit dir dagesessen zu sein. ;)
    alles liebe,
    dani

    Antworten
  2. Miamore

    Wunderschöner Laden. Der steht beim nächsten Amsterdam Besuch auf jeden Fall auf meiner Liste, gibt es sowas eigentlich auch bei uns? Kennt vielleicht jemand so einen Laden im Rhein-Main-Gebiet?

    Antworten
  3. Yade

    Whoa…. es sieht genauso aus, wie ein Café von dem ich immer geträumt habe, mich dort mit Freundinnen nach der Schule dort zu treffen… das sieht alles so… magisch aus… whoa… ich bin neidisch!

    Antworten
  4. Mara

    Aaah, Cookies! Seit ich vor zwei Jahren in Texas das erste Mal wirklich gute gegessen hab, bin ich ihnen in allen Varianten verfallen :D:)
    Außerdem find ich ja das Geschirr auf dem dritten Bild rechts hinten wirklich zuckersüß….

    Antworten
  5. stiller

    Ik ben verliefd! Muss da eh mal hin. Find’s gerade schon bedauerlich, dass das scheinbar schönste Café in Gent ausgerechnet dann Sommerpause macht, wenn wir da sind. Damn! Wunderschöne Fotos übrigens! :)

    Antworten
  6. Pingback: Amsterdam Sunday Market | [gutentag.info] – [annelovesfood.com]

  7. Julie

    Oh nein, da war ich gestern erst! :) War für eine Nacht spontan in Amsterdam (ich habs ja nicht so weit :)) – bin aber standhaft geblieben und habe nur geguckt. :P

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.