Der Theo würde es lieben: Saftigstes Bananenbrot mit einem Hauch Schokolade [glutenfrei]

Rezept Bananenbrot

Theo, komm und hilf mir in meiner Not, bitte mach mir ein Bananenbrot! Bananen und ich haben eine etwas schwierige Beziehung wenn es um ihren Reifegrad geht. Noch einen Hauch grün müssen sie sein und keine braunen Flecken. Genauso liebe ich sie als kleine Zwischenmahlzeit. Wenn das grün weicht und sich die ersten braunen Fleckchen bilden, schafft es die Banane allerhöchstens in mein Müsli. Noch reifer mag ich sie allerdings gar nicht mehr. Da geht allerhöchstens noch ein Bananenshake oder eben Bananenbrot!

Rezept Bananenbrot

Rezept Bananenbrot

Den Theo brauchen wir heute aber nicht, das Bananenbrot machen wir uns nämlich selbst.Ich mag es sowohl zum Frühstück als auch als kuchenartigen Snack zwischendurch. Mit Kokosmehl und gemahlenen Mandeln gebacken ist es glutenfrei. Wenn du es noch bewusster genießen magst, dann lasse die Schokolade einfach weg. Aber sei gewarnt, die Schokolade versteht sich einfach himmlisch mit der Banane und gibt dem wirklich sehr lockerem und saftigen Brot etwas mehr Pfiff. Ein bisschen sündigen muss ja schließlich immer drin sein!

Hab ein wunderbares Wochenende mit deinen Lieben! :heart:

Rezept Bananenbrot

für 1 Kastenform

1/2 Cup Kokosmehl
1/2 Cup gemahlene Mandeln
2 reife Bananen
100 g geschmolzene Butter
1/4 Cup Zartbitterschokolade, fein gehackt
1/2 TL Zimt
1 TL Natron
1/4 Cup Honig
4 Eier
1/2 TL Vanilleextrakt

1. Den Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eine Kastenform fetten und mit Backpapier auslegen.

2. Das Kokosmehl, die gemahlenen Mandeln, Zimt und Natron in einer großen Schüssel vermischen.

3. In einer kleineren Schüssel die Eier mit dem Honig und dem Vanilleextrakt verrühren. Die Bananen mit einer Gabeln zerquetschen und unter die Eier mischen.

4. Die Bananen-Ei-Mischung zu der Mehl-Mischung geben und verrühren bis keine Klumpen zu sehen sind. Anschließend die geschmolzene Butter unterrühren und die Schokolade unterheben.

5. Den Teig in die Form geben und ca. 30-40 Minuten backen.

Tipp: Wenn du magst, kannst du das Bananenbrot auch mit Kokoschips bestreut servieren.

Rezept Bananenbrot

4 Kommentare

    1. Anne Autor

      Ist wirklich furchtbar. Zack, ist der optimale Bananen-Moment schon wieder vorbei. Das Brot eignet sich aber wirklich super für Bananen, die schon drüber sind. :p

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Anne Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.